Archiv der Kategorie: Kinder

Toffee nosed bear

Toffee-Nasen habe ich ja schon häufiger angefertigt,
nach dem e-book (erhältlich bei Farbenmix)
und auch mit der Stickdatei (gibt es bei Kunterbunt).

DSC_1091ww

Nun hatte ich hier ein kleines bisschen Baumwollplüsch liegen,
der unbedingt ein Bär werden wollte.
Meine Stickmaschine hat ihn problemlos verarbeitet,
und so flauschig gefällt mir der Bär besonders gut !

Liebe auf den ersten Blick

In meinem Jahresrückblick hatte ich sie schon versteckt.
Jetzt sollen sie aber doch noch einen eigenen Post bekommen:

Als ich unlängst die ersten „toffee nosed friends“ auf diversen Blogs
gesehen habe, wusste ich eigentlich sofort:
die will ich auch nähen.
Nur sind meine Kinder ja dem eigentlichen Stofftier-Alter
längst entwachsen…
Trotzdem habe ich mir das e-book von Farbenmix gekauft.

P1190148w

Und dann habe ich die recht stattlichen Tiere ordentlich verkleinert,
anschließend als kleine Liebesbotschafter unter den Weihnachtsbaum gesetzt-
und festgestellt:
für manche Dinge ist man nie zu alt!

toffee nosed

Eine geheimnisvolle Kiste

Was mag es damit nur auf sich haben?
Ich glaube, es raschelt ein bisschen darin…

eule_1

Ich könnte ja einmal vorsichtig die Tür öffnen…
Ah, da tut sich was!

eule_2

Jetzt kommt tatsächlich eine, nein, zwei Eulen zum Vorschein!

eule_3


Oh!!! Noch mehr!
Eine ganze Eulenfamilie! Wie süß…

eule_4

Ich nähe richtig gerne diese Eulen nach dem E-book „Eugen“
von Traumstaub. Da macht nicht nur das Nähen Spaß,
sondern auch das Fotografieren!

Eulen – feingemacht

P1160901w

Schaut mal, wen ich getroffen habe:
Die Schmuse-Eule Eugen mit seiner Liebsten!
Eugen mit Krawatte und seine Liebste hat sogar eine Blume am „Ohr“    :o)
Verliebte Eule sind ein sicheres Zeichen dafür,dass der Frühling nicht mehr weit ist.

(Eulen nach einem e-book von Traumstaub)

Für Kleine

Ich habe mal wieder kleine T-Shirts genäht,
in Größe 92, das ist wirklich ein handliches Format :o).
Bei dem oberen Modell ist nicht nur der Glücksklee-Jersey aus
dem Hause Hamburger Liebe, sondern auch die Vorlage
für die Apfel-Applikation *klick*

Da ich in Sachen Jersey-Verarbeitung ja noch ein relativer Neuling bin.
bin ich stets auf der Suche nach Verarbeitungs-Tipps.
In diesem Zusammenhang kann ich gleich noch einen Link
zu Hamburger Liebe setzen. Susanne hat ein prima Tutorial
zum Thema Halsbündchen gemacht *klick*, danke dafür!
Mit der Erklärung klappt das Bündchen-Annähen  garantiert und mit dem Einfassstreifen auf der Rückenseite des Halsausschnittes wird es
richtig schicki!