Neues Shirt, oder: mitgedacht beim Stoffeinkauf…

Seit einiger Zeit liegt hier der Schnitt für Frau Liese.
Ich habe vor längerer das Top Luise genäht und mag den Schnitt mit dem
Wickelteil sehr. Nun wollte ich Stoff für die Langarm-Version kaufen und bin mit der
Angabe zum Stoffverbrauch ins Stoffgeschäft gegangen.
Nachdem ich den dort gekauften Ringeljersey aus der Waschmaschine holte,
waren statt 1,20 m nur noch 1,10 m Stoff übrig.
Darüber hinaus kaufe ich sonst eigentlich sowieso immer ein bisschen mehr,
als angegeben, weil ich z.B.  gerne etwas längere Ärmel nähe…
Also musste ich improvisieren, um den Stoff noch verwerten zu können.

IMG_20160221_220530w
Ich habe wieder meinen selbstgebastelten Schnitt hervorgeholt
und ein Shirt mit überschnittenen Schultern genäht.
Die Ärmel musste ich trotzdem stückeln. Damit das nicht zu willkürlich aussieht,
habe ich eine falsche Paspel eingesetzt.

IMG_20160221_220813w

Den Ausschnitt habe ich diesmal verstürzt genäht, das gefällt mir noch ein bisschen
besser als ein Halsbündchen. Eine Anleitung für diese Ausschnittvariante findet
man bei Pattydoo.

IMG_20160221_220648w

Und für das Wickelshirt muss ich noch einmal neuen Stoff kaufen,
etwas überlegter und großzügiger bemessen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.