Taschen-sew-along 2016 im März: Die perfekte Alltagstasche

„Die perfekte Alltagstasche“ ist das Märzthema beim Taschen-sew-along 2016 von greenfietsen.
Das kommt mir sehr entgegen, denn ich bin schon länger auf der Suche
nach einem entsprechenden Schnittmuster.
Gut durchdacht sollte es sein, die Tasche nicht zu verspielt,
mit funktionalen Details, nicht zu groß und nicht zu klein…

Ich habe mich schließlich für die Caravan Tote von noodlehead entschieden
und kann jetzt schon sagen, dass dies ein neues Lieblingsschnittmuster ist.

DSC_4349ww(2)

Das E-book  ist sehr ausführlich, mit vielen anschaulichen Grafiken und enthält
auch noch eine Anleitung für ein passendes Reißverschlusstäschchen.

pouch

Die Tasche hat auf der Vorderseite sowohl eine aufgesetzte Tasche mit einer Klappe
als auch ein geräumiges Reißverschlussfach mit eingesetzten Fächern
für Handy, Geldbeutel oder ähnliches.

tote

Das Hauptfach verfügt ebenfalls über eine Einschubtasche,
wird mit einem Magnetverschluss geschlossen
und ist geräumig genug, um auch einmal einen kleinen Einkauf zu verstauen.

DSC_4351ww

Ich habe die Tasche aus neutralen Stoffen genäht,
damit sie möglichst universell einsetzbar ist und mich entschieden
für den unteren Teil  Wachstuch zu verwenden.
Das gefällt mir zwar im Ergebnis ganz gut, allerdings habe
ich wieder einmal mehr festgestellt, dass ich kein Freund der Wachstuchverarbeitung bin …
Ich möchte mir auf jeden Fall noch eine Variante aus Canvas oder Denim nähen.

DSC_4333ww

Verlinkt beim
Taschen-sew-along 2016 ,
bei Handmade on Tuesday und bei Taschen und Täschchen

2 Gedanken zu „Taschen-sew-along 2016 im März: Die perfekte Alltagstasche

  1. JanaKnöpfchen

    Hallo Anke,
    was für eine schöne Tasche! Tolle Stoffkombination und Farbe…so passt sie wirklich zu allem, wie du schreibst. Ist die kleine Tasche nochmal so als Extra oder als für die Große als zustätzliche Tasche gedacht?
    liebe Grüße
    Jana

    Antworten
    1. Anke Beitragsautor

      Liebe Jana,
      danke für deine netten Worte. Die kleine Tasche ist natürlich auch unabhängig von der großen Tasche vielseitig einsetzbar. Ich habe allerdings in größeren Taschen immer gerne noch ein kleineres Täschchen, damit der „überlebensnotwendige“ Schnickschnack nicht so herumfliegt ;o)
      Herzliche Grüße, Anke

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.